Ganzheitliche Zahnheilkunde

Schon im Altertum war bekannt, dass kranke Zähne das gesamte Wohlbefinden negativ beeinflussen können. Deshalb schauen wir nicht nur genau auf Ihre Zähne, sondern beraten Sie auch ganzheitlich.

Entzündungen der Zähne und des Zahnfleisches können den gesamten Körper belasten.

So kann eine Zahnfleischentzündung in der Schwangerschaft zu einem erhöhten Risiko für eine Frühgeburt führen und eine Parodontitis zu einem erhöhten Risiko für einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall.

Bei einer mittleren bis schweren Parodontitis macht die Gesamtfläche des entzündeten Zahnfleisches die Größe einer Handinnenfläche aus – ohne dass Sie davon wissen, da sie oft ohne Schmerzen verläuft. Diese Entzündung belastet den gesamten Organismus.

Deshalb führen wir bei Ihnen regelmäßig Screening Tests auf Parodontitis durch, um diese frühzeitig zu erkennen und gut behandeln zu können.

Fehlfunktionen des Kiefergelenks können zu Nacken-, Rücken- oder Kopfschmerzen, und Ohrgeräuschen (Tinnitus) führen. Wir behandeln Sie kompetent und arbeiten bei Bedarf auch eng mit auf Kiefergelenkserkrankungen spezialisierten Physiotherapeuten zusammen.

 

Wir entfernen alte und undichte Amalgamfüllungen und tauschen sie z.B. gegen Füllungen aus Composite (umgangssprachlich Kunststofffüllung) oder biologisch gut verträglichen Inlays aus Keramik aus.

Auch bei Kronen oder Brücken setzen wir auf biologisch ausgezeichnet verträgliche Vollkeramik.

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an! Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Zahnarztpraxis in Königstein!